Heilstollentherapie bei Atemwegserkrankungen
  • Die kühle Temperatur und die hohe Luftfeuchtigkeit bewirken eine Besserung der Atemfunktion
  • Atemnot, Husten und Auswurf nehmen ab und die Medikation lässt sich häufig reduzieren
  • Die positive Wirkung der Heilstollentherapie (Speläotherapie) ist durch die wissenschaftliche Studie der Universität Ulm belegt
 
Anwendungstherapie der Heilstollentherapie
Anwendungstherapie der Heilstollentherapie
  • Asthma bronchiale
  • Chronische Bronchitis
  • Heuschnupfen
  • Pseudo-Krupp
  • Anhaltender Husten nach Keuchhusten
  • Chronische Nasennebenhöhlenentzündung
  • Schlafstörungen
  • lnfektanfälligkeit
  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Stressbewältigung und Entspannung
Aktuelles

Allgemein

Direktkontakt




Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Share Button