Atemtherapie und Wohlfühlen im Heilstollen 


Körper, Geist und Seele in Einklang bringen greift auch im Heilstollen in Marsberg.


Im Heilstollen kann der eigene Körper neu entdeckt werden und man kann ein neues Bewusstsein für die Gesundheit und Prävention entwickeln. Ich freue mich Sie begrüßen zu dürfen. 


 

Presseartikel: Typisch Frau

Presseartikel der Zeitung : Typisch Frau ( Heggemann Verlag)

EINATMEN – AUSATMEN – DURCHATMEN: Im Heilstollen Marsberg

Petra Rumpel, Heilpraktikerin der Seelenoase Obermarsberg,
bietet im Heilstollen regelmäßig Kurse an, die nicht nur der Seele gut tun,
sondern auch die Selbstheilungskräfte aktivieren.
Das besondere Klima im Marsberger Kupferbergwerk sorgt dafür,
dass Patienten mit Erkrankungen wie Asthma bronchiale, chronische Bronchitis,
Heuschnupfen, Pseudo-Krupp, anhaltender Husten und Keuchhusten oder
chronischer Nasennebenhöhlenentzündung wieder freier atmen können.
Bei einer Lufttemperatur von ca. 10 °C und einer relativen Luftfeuchtigkeit
von 98% ist die Atemluft nahezu staub- und allergenfrei.
Doch nicht nur bei Atemwegserkrankungen ist die Höhlentherapie empfehlenswert.
Schlafstörungen und Infektanfälligkeit werden ebenfalls gelindert.
Aber jetzt einmal weg von den Fakten und zurück zum Wohlfühlen.
Eingehüllt in eine kuschelige Microfaser Decke auf einer gemütlichen Relax-Liege
sanfte Entspannungsmusik hören, die außergewönlichen Farben genießen
und – im wahrsten Sinne des Wortes – einfach mal durchatmen.
Petra Rumpel reicht dazu, je nach Geschmack, gesundes Sole-Wasser oder Tee.
So werden all Ihre Sinne sanft angeregt.
Auf Wunsch bietet Frau Rumpel auch Atem- und Entspannungsübungen an,
die den Wohlfühleffekt noch verstärken. Durch den zusätzlichen Einsatz
ätherischer Öle wird Ihr persönliches Wellnessprogramm vervollständigt.

Die Behandlung ist nach der Heilpraktikergebührenverordnung abrechnungsfähig.

Atmen Sie durch im Heilstollen des Marsberger Killianstollen!

Neue Atemtherapie-Gruppe im Heilstollen Marsberg

Ab sofort wieder Atemtherapie im Heilstollen.

Im letzten Monat hat sich eine neue Gruppe gebildet, somit finden wieder regelmäßig Sitzungen im Heilstollen Marsberg statt.

Heilstollen-Therapie gegen Atemwegserkrankungen ist eine  einfache sowie wirkungsvolle Behandlungsform.

Die therapeutische Exposition in ehemaligen Bergwerken ist in Europa seit dem 19. Jahrhundert üblich. Das Mikroklima des Heilstollen Marsberg  ist charakterisiert durch eine stabile Luftreinheit mit fast völliger Schwebstaub- und Allergenfreiheit (Pollen und Pilzsporen).
Kühle Temperatur und hohe Luftfeuchtigkeit bewirken eine Besserung der statischen und dynamischen pulmonalen Funktionsgrößen, das heißt, die Atemfunktion verbessert sich. Atemnot, Husten und Auswurf nehmen ab und die Medikation lässt sich häufig reduzieren.

Wichtigsten Indikationen:

  • Asthma bronchiale
  • Chronische Bronchitis
  • Heuschnupfen
  • Pseudo-Krupp
  • Anhaltender Husten nach Keuchhusten
  • Chronische Nasennebenhöhlenentzündung
  • Schlafstörungen
  • lnfektanfälligkeit
  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Stressbewältigung und Entspannung

Stärken Sie ihre Abwehrkräfte und versuchen Sie Erkältungen zurückzudrängen oder ganz abzuhalten. Eine Sitzung im Heilstollen Marsberg fördert Wohlbefinden und Entspannung.

Sie liegen eingehüllt in warme Microfaserdecken und es stellt sich schnell ein besonderes entspanntes Gefühl ein.
Gleichbleibende Temperatur von ca. 10 – 11°C , hohe Luftfeuchtigkeit, saubere Luft und das besondere Klima hat einen großen Nutzen für unseren Körper.
Hier können Sie in angenehmer ruhiger Atmosphäre die Seele baumeln lassen. Elektrosmogfrei und abseits von ungesunden Umwelteinflüssen stärkt der Heilstollen Marsberg den Körper, er wird fitter und vitaler. Alle Sinne werden dabei aktiviert.

 

Treffpunkt ca. 15 Min. vor dem Lampenhaus.

Bitte an warme Kleidung denken. Der ca. 200m lange Weg ist ebenerdig und gut zu gehen.

Ich bitte um telefonische Anmeldung unter 02992/9028988

oder per EMail an: info@seelenoase-obermarsberg.de

Atemtherapie ab jetzt erstattungsfähig !!!

!!!!!! Wichtige Neuigkeiten !!!!!!

Atemtherapie als Teil der Psychotherapie erstattungsfähig

Der Heilstollen Marsberg wird durch die Heilpraktikerin für
Petra Rumpel geleitet.
Ab sofort gelten neue Abrechnungsrichtlinien, dieses betrift auch den
Heilstollen Marsberg.
Mit einigen privaten Krankenversicherungsgesellschaften (PKV) haben wir in den letzten Monaten eine erfolgreiche Auseinandersetzung geführt. Der Streitpunkt war, ob der „Heilpraktiker für Psychotherapie“ auch andere Ziffern des GebüH als die „reinen“ Psychotherapieziffern (= 19.1ff.) in Rechnung stellen darf und ob die PKV ihren Versicherten diese Leistungen ebenfalls zu erstatten haben. Eine Versicherte einer großen PKV hatte sich hilfesuchend an uns gewandt.
Nach unserer Intervention wurde von der Versicherung nun auch die Atemtherapie als Teil der Psychotherapie entsprechend den Tarifbestimmungen erstattet! Für ähnlich gelagerte Fälle nennen wir hier die entscheidenden Punkte unserer Begründung:
Der Tätigkeitsbereich des „Heilpraktikers für Psychotherapie“ bezieht sich auf die Behandlung psychischer Leidenszustände. Weder das Heilpraktikergesetz noch seine Durchführungsbestimmungen legen jedoch die Methoden fest, mit denen diese Behandlungen durchgeführt werden. Der „Heilpraktiker für Psychotherapie“ darf nur nicht solche organischen und psychiatrischen Krankheitszustände behandeln, die den Ärzten / Vollheilpraktikern vorbehalten sind. Es ist dem „Heilpraktiker für Psychotherapie“ aber sehr wohl erlaubt, seinen Patienten zu helfen, die Sprache ihrer Symptome zu verstehen, genauer: das, was ihre Seele über psychosomatische Symptome zum Ausdruck bringen will. Und dieser Wunsch ist für viele Patienten auch ein entscheidender Grund dafür, eine Private Ergänzungsversicherung bei einer PKV zur Übernahme dieser Behandlungskosten abzuschließen.
Verschiedene Bundesländer haben uns auf Anfrage bestätigt, dass wir in unserer Tätigkeit gerade nicht auf die auf die sog. „Richtlinienverfahren“ nach dem Psychotherapeutengesetz (PsychThG) festgelegt sind, sondern die effektiven und oft viel schneller wirksamen modernen und auch naturheilkundlichen Behandlungsverfahren anwenden dürfen – z.B.: „Heilpraktiker für Psychotherapie unterliegen nicht dem Psychotherapeutengesetz. Ihr Berufsfeld ist deshalb auch nicht auf die anerkannten psychotherapeutischen Verfahren nach § 1 Psychotherapeutengesetz beschränkt.“ (Sozialministerium Mecklenburg – Vorpommern, 12.9.2003, AZ: IX 302). Zur Standarddiagnostik und therapie gehören neben den anerkannten psychotherapeutischen Verfahren unter anderem Mal- und Musiktherapie, Körperpsychotherapie, Kinesiologie, Biofeedback, Bioresonanz und Lichttherapie.
Was dem seit über zwanzig Jahren bestehenden Berufsstand der „Heilpraktiker für Psychotherapie“ hier berufsrechtlich zugestanden wird, kann folglich hinsichtlich der Abrechnungsmöglichkeiten ihrer Leistungen nicht unrecht sein. Dies gilt umso mehr, als das sog. „GebüH“ im Unterschied zur „Gebührenordnung für Ärzte“ (GOÄ) gerade keine rechtsverbindliche Gebührenordnung ist. Der VFP hat unter Federführung der Fachanwälte für Medizinrecht Dr. jur. Anette Oberhauser (Nürnberg) und Dr. jur. Frank Stebner (Salzgitter) bereits 2003 eine Version des GebüH für Heilpraktiker für Psychotherapie erarbeitet, in der all die Positionen aufgeführt sind, die von dieser Berufsgruppe – entsprechend den berufsrechtlichen Erlaubnissen der Bundesländer – in Rechnung gestellt werden dürfen. Diese Auffassung wird auch durch das Urteil des AG Dortmund vom 21.06.2011 (Az 405 C 1913/11) gestützt, in dem ausgeführt wird, dass der Heilpraktiker für Psychotherapie auch auf allgemeine Abrechnungsziffern aus dem GebüH zurückgreifen kann.
Auszug aus dem Newsletter VFP:
https://www.vfp.de/…/590-atemtherapie-als-teil-der-psychoth…

Die Betreiberin Petra Rumpel ist mit dem Heilstollen Marsberg wieder auf Messen vertreten !

Seit 2005 zählt die “Grenzenlos”in der Kreisstadt am Taunus zu den beliebtesten Veranstaltungen ihrer Art in ganz Hessen und auch darüber hinaus und der Heilstollen Marsberg, mit seiner Betreiberin Petra Rumpel, ist mit einem Stand zum 4. mal vertreten.

Auch 2017 bietet die Messe in der Stadthalle am Chinonplatz ihren Besuchern eine besondere Vielfalt an Informationen und Erlebnismöglichkeiten, u. a. zu diesen Themen:
Ganzheitlich-komplementäre Gesundheitswege
ganzheitliche Heilungs-, Lebens- und Betrachtungsweisen
Produkte und Angebote für Wellness und Entschleunigung
Innere und äußere Schönheit
Naturkosmetik
Themen aus Naturheilpraxen
Lebenswegberatungen & Coachings
Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wer Interesse hat diese Messe zu besuchen, Ermäßigungskarten liegen in der SeelenOase Obermarsberg

zur Abholung bereit.

Der Heilstollen Marsberg- bald als Gemeinnütziger Verein

Der Heilstollen Marsberg, mit seiner Betreiberin Petra Rumpel, wollen einen Gemeinnützigen Verein zur Gesundheitsförderung und Gesundheitsprävention im Heilstollen Marsberg gründen.

Das Besondere an diesem Verein ist, das die Gesundheitsprävention allen Menschen möglich gemacht wird. Somit wird es auch Menschen mit niedrigem Einkommen z.b. Hartz IV Empfänger, Alleinerziehende, Großfamilien ermöglicht, dieses in Anspruch zu nehmen. Die Spezialtherapie für „Jedermann“ mit ganzheitlichem Wohlfühlprogramm.

Frau Rumpel nimmt da Bezug auf den Begriff Salutogenese für jederman.

Der Begriff Salutogenese aus: salus = Heil, Gesundheit und genese =Entstehung bedeutet so viel wie Gesundheitsentstehung oder die Ursprünge von Gesundheit. (entnommen Wikipedia)

Der Heilstollen Marsberg Verein „ Gesundheitsförderung und Gesundheitsprävention“ (Verein in Gründung) kooperiert der SeelenOase Obermarsberg und ortsansässigen Ärzten.

Schamanisches Erdheilungsritual der Whitefeather Shamanic School mit Walter Lübeck

Ein besonderes Erlebnis im Heilstollen Marsberg
am 20.07.2017
um 18:00 UhrSchamanisches Erdheilungsritual der Whitefeather Shamanic School® im Heilstollen Marsberg mit Walter Lübeck
(Mantren, Didgeridoo, Rassel, heilsame Energieübertragungen).

Der Kontakt mit der Erdgöttin, Mutter Erde, nährt, heilt und schützt Dich.
Tauche ein in die Erfahrung vitalisierender spiritueller Erdkräfte. Walter Lübeck arbeitet international seit über 30 Jahren mit schamanischen Heilweisen und bildet auch Schamanen in seiner Schule aus. Ein besonderer Schwerpunkt dieses Rituals ist die Anbindung an den persönlichen Seelenweg – das Spirituelle Nach-Hause-kommen.

Ausgleich 25,- oder Abokarte

Weitere Informationen zu Magic Power Drums…

https://www.facebook.com/walterluebeckmusic/

 

Neue Saison 2017

Nach der Winterpause starten wir wieder durch.

Wir beginnen mit einem Klangerlebnis

Klangerlebnis im Heilstollen Marsberg mit Ute Kiehne
am 04. Februar 2017  um 18Uhr…
Erleben Sie im Heilstollen Marsberg ein besonderes Klangerlebnis im Bauch von Mutter Erde mit Klangschalen.
Körper, Geist und Seele in Harmonie mit Klangschalen aus Nepal.
Wohlklingende Töne schaffen für den Körper  einen besonderen Entspannungszyklus. Der Körper wird in einen Klangteppich eingehüllt. Der Puls verändert sich und der Stoffwechsel wird positiv angeregt. Dieses wird durch den Heilstollen besonders ergänzt. Da die Gesteinszusammensetzung von Calcit, Feldspat, Pyrit und Kupfer diesen Prozess günstig unterstützt.
Sie liegen auf Relax- Liegen und sind eingehüllt in warme Mikrofaser Decken. Ein warmes Getränk wird gereicht, so wird der Körper optimal auf die Schwingungen vorbereitet. Die Klangschalen stehen im Heilstollen und werden behutsam angeschlagen. Wohltuende Klänge umhüllen den Körper. So erzeugen die Schwingungen eine Tiefenentspannung. Blockaden können sanfter Weise gelöst werden.
Nach dem Klangerlebnis ruhen Sie noch eine Weile nach. Dabei lauschen Sie sanften Klängen oder lauschen dem Tropfen des Wassers von den Wänden und erfreuen sich an dem wundervollen Farbspiel der Gesteinswände. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, so manches kann in den Gesteinsformationen gesehen werden.
Ich bitte um Anmeldung, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen. max: 10 Plätze
Ausgleich: 25 Euro   Es gibt günstige Abo- Angebote, fragen Sie nach.

Wir freuen uns auf Euch.

Konzert im Heilstollen mit Vincenzo Ribaudo

am Freitag 19.08.2016 um 19 Uhr

gibt Vincenzo sein 2. Konzert im Heilstollen Marsberg .

Vincenzo Ribaudo – Sänger, Gitarrist & Songwriter singt leidenschaftlich Mantras und Devotional Songs. Mit einer bemerkenswerten gefühlvollen Stimme und moderner Instrumentation berührt Vincenzo die tiefste Seite der Zuhörer.

Melodiöse und einfühlsame Songs aus der Welt der Mantren berühren zärtlich die Seele. Die wunderschöne Auswahl der Stücke erzeugt ein erhebendes Ambiente mit Freude, Zärtlichkeit und eine Atmosphäre reiner Herzensenergie für stille Stunden.

Vincenzo möchte die heilende Kraft der Stimme und der Mantras für jeden erfahrbar machen. Er liebt es bei seinen Mantra-Konzerten, umgeben mit vielen Menschen die Energie zu spüren und mit sich im Einklang zu sein.

Mit seinen Songs will Vincenzo Gefühl, Liebe und Vertrauen wecken, durch dessen harmonischen Schwingungen einen positiven Einfluss auf Körper, Geist und Seele hervorrufen.

Wir bitten um Anmeldung, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung stehen.

Eintritt: 25,-

Anmeldungen unter : 02992 9028988